Pressehandel in Deutschland

Wo kann ich meine Zeitschrift kaufen?

Vor allem für Leser, die natürlich keinerlei Kenntnis über Fachbegriffe und dem generellen Procedere des Pressevertriebs haben, stellt sich der Zeitschriftenhandel in der Regel als ein Buch mit sieben Siegeln dar.

Dies ist umso gravierender, da die Branche eben genau von diesen Kunden abhängig ist. Bei genauerer Betrachtung sind es dann auch stets dieselben Fragen, die beim Kunden entstehen und die an dieser Stelle beantwortet werden sollen.

Wo kann ich meine Zeitschrift kaufen?
 

Natürlich ist bekannt, dass man die sogenannten „Brotobjekte", eben jene umsatzstarken Titel wie BILD, HörZu, Spiegel, Stern usw. bei fast jeder Verkaufsstelle erhalten kann. Die Frage der Erhältlichkeit stellt sich dagegen eher bei kleinauflagigen Objekten, den sogenannten Special-Interest-Zeitschriften, die sich an eine sehr kleine Zielgruppe richten.



Grundsätzlich kann „der Händler an der Ecke" auf einen aus etwa 4.000 Titeln bestehenden Produktkatalog zurückgreifen, wobei diese Titelanzahl je nach Region stark abweichen kann. Der Service, für den Leser bestimmte Spezialzeitschriften nachzubestellen findet leider jedoch vereinzelt seine Grenzen darin, dass der Händler aus einer gewissen Bequemlichkeit heraus den Aufwand für eine Nachbestellung durchzuführen, als zu „groß" erachtet. Hält man sich vor Augen, dass ein Händler in der Regel nur 20% Provision am Verkauf einer Zeitschrift erhält, mag das auf den ersten Blick sogar nachvollziehbar sein.
Geschäftstüchtige Händler betrachten eine Nachbestellung jedoch nicht als „Aufwand", sondern vielmehr als Möglichkeit, den nachfragenden Leser dauerhaft als Kunden gewinnen zu können und mit diesem auch in Zukunft Umsätze generieren zu können.
Insofern sei einem Leser empfohlen, im Falle einer gewünschten Nachbestellung ggf. bei mehreren Händlern nachzufragen. Hierbei zeigt sich meist, dass inhabergeführte Pressefachhändler wesentlich eher bereit sind einen Special-Interest-Titel bei ihrem Grossisten nachzubestellen oder dauerhaft zu ordern als Großformen des Einzelhandels wie Verbrauchermärkte oder größere Tankstellen.

Tags: Pressehandel, Einzelhändler, Presseeinzelhändler, Zeitschriftenkauf

Drucken E-Mail

Infos für Leser

Verlagsinformationen

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Infos für Leser

  • 1

Händlerfragen

  • 1